// you're reading...

Finanzen

Barzahlung beim Autokauf, viele Rabatte locken

auto

Menschen, die das Glück haben weder ein Auto in Zahlung geben zu müssen, noch dafür einen Ratenkredit zu unterzeichnen, können beim Autokauf durch Barzahlung viel Geld sparen.

Spätestens seit der Änderung der Garantiegesetzte nehmen Autohändler, gerade ältere Gebrauchtwagen, nur ungern in Zahlung. Die Risiken, die dem Händler, durch eventuelle spätere Garantieleistungen bei Wiederverkauf entstehen könnten, schlagen sich deutlich im Ankaufspreis nieder. Die Hausbanken der Autohändler locken gern mit niedrigen Zinssätzen für den Neuwagenkauf. Die Zinssätze werden jedoch, abgesehen von Sonderaktionen, als Marketinginstrument zur Absatzförderung der Neuwagen eingesetzt. Endsprechend unattraktiv sind oft die Angebote für gute Gebrauchtwagen. Dies gilt besonders, wenn der Händler eigentlich eine andere Automarke vertritt.

Barzahlung lohnt sich immer, wenn ein neues Auto angeschafft werden soll, aber wie kommt das?

Besonders für Autohändler, die bei Gebrauchtwagen gute Zinsangebote in der Finanzierung haben, bedeutet dies oft, sich selbst an den Kosten beteiligen zu müssen. Entsprechend geringer ist der eigene Erlös. Auch die Kapitalbindung der Autohändler spielt eine Rolle. Auch sie müssen Zinsen zahlen. Barzahlung hat also auch für den Händler wirkliche Vorteile, diese gibt er in Form eines Preisnachlasses oder geldwerten Extras an den Käufer teilweise weiter. Am Ende bezahlen muss man bei jedem Autokauf, doch die Zahlungsweise hat einen entscheidenden Einfluss, wie viel letztlich wirklich gezahlt werden muss.

Vergleichen lohnt sich.

Auf den ersten Blick wirken die Angebote der eigenen Hausbank für die Finanzierung beim Autokauf eher unattraktiv. Schaut man jedoch einmal genauer hin, relativiert sich dieser Eindruck schnell. Allein durch den Rabatt bei Barzahlung sind oft die Zinsen, für das erste Jahr der Rückzahlung, völlig ausgeglichen. Die eigene Hausbank hat meist auch weniger versteckte Gebühren. Die zusätzlichen Kosten entstehen beispielsweise in Form von abzuschließenden Zusatzversicherungen. Sie verteuern den Ratenzahlungskredit über den Händler. Sie fallen natürlich nicht mit in den effektiven Jahreszins, der in großen Buchstaben auf dem Schild steht. Vergleichen lohnt sich immer beim Autokauf.

Foto: ©panthermedia.net Birgit Reitz-Hofmann

Auch interessant:

    None Found

Fotoquelle: